Direkt-Navi

Taktik Team Stab Statistik Kontakt

Fakten

KUNDE  Feuer und Flamme für Hamburg GmbH
ZEITRAUM  Juli 2104 – November 2015

Ansprechpartner

Marcus von Zmuda
Marcus von Zmuda
FAKTOR 3 Sport
GmbH & Co. KG
Ballindamm 4-5
D-20095 Hamburg
Fon: +49(0)40. 21 09 12-612
Fax: +49(0)40. 21 09 13-615
- e-mail schreiben -

Cases

Nächster Case
Alle Cases
- zurück zur Übersicht -

Kommunikation zur Hamburger Olympiabewerbung

Ziel war es, die Hamburger Bewerbung um Olympische und Paralympische Spiele 2014 in der Hamburger Stadtgesellschaft bekannt zu machen. Über die breite Aktivierung und Emotionalisierung der Stadtgesellschaft sollte eine hohe Wahlbeteiligung und Zustimmung für das Referendum erreicht werden.

Olympische und Paralympische Spiele sind das größte Fest der Welt. Hamburg wurde im Frühjahr 2014 vom Deutschen Olympischen Sport gefragt, ob es sich eine Bewerbung um Olympische und Paralympische Spiele 2024 vorstellen könne. Die Beratung in der Kandidatenphase zur Entscheidung für eine deutsche Bewerberstadt, die Information der Hamburger und Hamburgerinnen über das Projekt als auch die Emotionalisierung der Bevölkerung in den verschiedenen Bewerbungsphasen waren Aufgaben von Faktor 3 Sport.

Alsterfeuerwerk passend

25.000 Menschen versammlten sich im Februar 2015 um die Binnenalster um ein Zeichen für Olympische und Paralympische Spiele in Hamburg zu setzen.

Eine Olympiabewerbung ist ein Projekt der ganzen Stadtgesellschaft unter Einbeziehung aller institutionellen Stakeholder. Faktor 3 Sport oblag die Koordination zur Entwicklung von Kommunikationsmaßnahmen sowie deren Umsetzung.

Fünf Ringe im Stadtpark

Weltrekord: Knapp 10.000 Menschen bilden im November 2015 die Olympischen Ringe